Angststörungen: Oxytocin verstärkt Extinktion – DocCheck News

Furchteinflößende Erfahrungen sind tief im Gedächtnis verankert. Das Bindungshormon Oxytocin hemmt das Angstzentrum im Gehirn und lässt Furchtreize stärker abklingen. Damit könnte eine neue Möglichkeit zur dauerhaften Extinktion von Angststörungen gefunden sein.

Quelle: Angststörungen: Oxytocin verstärkt Extinktion – DocCheck News

 

Oxytocin erleichtert das Überschreiben von Angsterfahrungen

Vom Hormon Oxytocin ist seit Längerem bekannt, dass es nicht nur in der Mutter-Kind-Beziehung und bei Sexpartnern eine bindungsfördernde Wirkung hat, sondern dass es auch als angstlösend gilt. Seinen hilfreichen Effekt beim Überschreiben von Angsterfahrungen konnten nun die Wissenschaftler der Bonner Uniklinik für Psychiatrie und Psychotherapie zusammen mit ihren Kollegen des Deutschen Krebsforschungszentrums Heidelberg und der Universität Chengdu (China) nachweisen

Initiative boosten

Aktuelle und wissenswerte Nachrichten

#Bürohund

Thema Bürohund auf Twitter

  1. BVerband Bürohund
    BVerband Bürohund: #Hundewissen #Bürohund: Hunde können die Emotionen hinter einem menschlichen Gesichtsausdruck verstehen. Mehr Wiss… https://t.co/XWJjNbPyAh

  2. BVerband Bürohund
    BVerband Bürohund: Es sollte insgesamt viel mehr Bürohunde geben. #MondayMotivation #Bürohund #Recruiting #Mitarbeiter #NewWork Wir… https://t.co/c0valfUWTO

  3. BVerband Bürohund
    BVerband Bürohund: ehrlich gesagt... das #Weltkatzentag bereits seit 3 Tagen trendet, macht uns etwas nervös... #Bürohund https://t.co/ctX5zxyfSp

  4. BVerband Bürohund
    BVerband Bürohund: RT @DennisMeding: So sehen Leute aus, die heute schon Wochenende haben... #bürohund #worklifebalance #tgif https://t.co/vqFz0nw427

  5. BVerband Bürohund
    BVerband Bürohund: und es war Sommer... sein erstes Mal im Leben .... 😎 #Bürohund Nando https://t.co/qvbtl8CEZO

Unser Hashtag: #Bürohund

Kontakt: 030 6092 6823

(c) 2018 Bundesverband Bürohund e.V.

%d Bloggern gefällt das: