Ein Bürohund vermindert chronischen Stress bei Mitarbeitern und senkt Krankenkosten bürohund-chron_stress

Chronischer Stress am Arbeitsplatz ist einer der Hauptgründe für arbeitsbedingtes Burnout. Der volkswirtschaftliche und der betriebswirtschaftliche Schaden durch diese Erkrankung ist substantiell. Ein Bürohund kann Dauerstress durch sein Verhalten unterbrechen, ein Hund im Büro kann durch seine Nähe den biochemischen Prozess der Oxytocinproduktion im Blut der Menschen anregen und damit die Dichte der Stresshormone wie Cortisol und Insulin linear vermindern.

 

Initiative boosten

Aktuelle und wissenswerte Nachrichten

#Bürohund

Thema Bürohund auf Twitter

  1. BVerband Bürohund
    BVerband Bürohund: @tagesschau Wir haben da einen Lösungsvorschlag. #Bürohund https://t.co/EE3m9Iw8LT

  2. BVerband Bürohund
    BVerband Bürohund: Liebes Bundeskabinett, wir haben einen Vorschlag, um Fehlzeiten gesund zu senken. Sollten wir reden? #Bürohund… https://t.co/2AJe8AWGe1

  3. BVerband Bürohund
    BVerband Bürohund: Kurze Statusmeldung. #Bürohund Nando https://t.co/sau8uEtZ3i

  4. BVerband Bürohund
    BVerband Bürohund: Zum heutigen #Nikolaus schenken wir ihnen etwas sehr süßes: Ein Foto von klein Nando #Bürohund https://t.co/0zrf987yUM

  5. BVerband Bürohund
    BVerband Bürohund: Leben und Hund ️ ... mit einem #Bürohund bleibt man den ganzen Tag hell https://t.co/iSV4lnoCCA

Unser Hashtag: #Bürohund

Kontakt: 030 6092 6823

(c) 2018 Bundesverband Bürohund e.V.

%d Bloggern gefällt das: